Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Familienservicebüro
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Familienservicebüro
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Beurlaubungen

Studierende können sich aufgrund einer Schwangerschaft und/oder Pflege und Erziehung eines Kindes vom Studium beurlauben lassen. In dieser Zeit wird die Zahlung des BAföG-Unterhalts jedoch ausgesetzt. Die Beurlaubung ist je Studiengang nur für volle Semester und in der Regel nur für jeweils zwei aufeinander folgende Semester und insgesamt vier Semester zulässig. Im Falle einer Schwangerschaft oder der Erziehung eines kleinen Kindes wird in der Regel eine Beurlaubung von bis zu sechs Semestern nach der Geburt genehmigt.


Antrag
Die Beurlaubung muss im Immatrikulationsamt beantragt werden. Sie benötigen dafür die Kopie des Mutterpasses wegen des Geburtstermins sowie ggf. die Geburtsurkunde. Der Antrag wird innerhalb der Rückmeldefristen oder bis spätestens vier Wochen nach Semesterbeginn gestellt.
Falls Prüfungen verschoben oder wiederholt werden müssen, sollte das jeweilige Prüfungsamt informiert werden.

Das dafür notwendige Antragsformular finden Sie hier. Weiterführende Informationen hat das Studentenwerk Hannover.

http://www.uni-hannover.de/de/studium/immatrikulation/antraege/